Verteilung des Entsorgungsfahrplans an alle Haushalte

Auch für das Jahr 2010 wird von den Kommunalen Betrieben Rödermark ein Entsorgungsfahrplan erstellt. Er wird voraussichtlich in der 51. Kalenderwoche an alle Haushalte verteilt. Die Bürger werden gebeten, darauf zu achten, dass er nicht in der vorweihnachtlichen Prospektflut untergeht und versehentlich weggeworfen wird. Der Entsorgungsfahrplan richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Rödermark und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Abfallentsorgung. Außerdem enthält er

-   alle städtischen Abfuhrtermine mit dazugehöriger Bezirkeinteilung

-  Berechtigungsschein zur Benutzung der Altstoffannahmestelle

-  Antragsformular für die Abholung von Sperrmüll aus dem privaten Haushaltsbereich

-  Ansprechpartner sowie nützliche Adressen

Des Weiteren wird in den Entsorgungsplan der Abfuhrkalender der privatwirtschaftlich organisierten Einsammlung der Gelben Säcke lose beigelegt. Für die Jahre 2010 bis 2012 haben die Systembetreiber die Leistung an die Veolia Umweltservice West GmbH neu vergeben. Die neuen Säcke werden nach Auskunft des Unternehmens Mitte bis Ende Dezember an die Haushalte verteilt. Der Gelbe Sack wird wie bisher 14-täglich abgeholt, beginnend in der 1. Kalenderwoche 2010. Das derzeitige Unternehmen Remondis wird letztmalig in der 53. Kalenderwoche die Säcke abholen. Der ursprünglich nicht im Plan enthaltene Bezirk E wird nach Rücksprache mit dem Unternehmen am 31. Dezember abgefahren.  

Diese Abfallbroschüre der Kommunalen Betriebe Rödermark wird auch auf der Internetseite der Stadt Rödermark (www.roedermark.de im Bereich „Bürger & Stadt“ im Kapitel „Abfallentsorgung“)  online gestellt. Neben vielen nützlichen Informationen zum Thema „Abfallentsorgung“ findet man hier auch die Abfallsatzung, Bestellanträge für Altpapiergefäße, Bestellantrag Biofilterdeckel bzw. Behälterschloss, „Abfall-ABC“, Informationsblatt zum Thema „Biotonne“ etc. Wer bis zum 21. Dezember noch keinen Entsorgungsfahrplan erhalten hat, wird gebeten, sich ab dann an den Zentralen der Rathäuser Ober-Roden und Urberach ein Exemplar abzuholen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunalen Betriebe wünschen allen Bürgern auf diesem Wege eine schöne Adventszeit und schon heute einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

10.12.2009

Kontakt

Allgemeine Anfragen

Tel.: 06074 911 0

Fax.: 06074 911 333
        06074 911 888

E-Mail

Kontakt

Thomas Mörsdorf (Neuigkeiten und Archiv)

Tel.: 06074 911 230

Fax: 06074 911 1230

E-Mail

Archiv

Archiv aus Vorjahren

2003 - 2007

Hessenfinder

Der Hessen-Finder ist ein Service des Landes Hessen in Kooperation mit den Hessischen Kommunen. Er gibt Ihnen je nach Informationsbedarf für Situationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw. Auskünfte zu behördlichen Leistungen und amtlichen Formularen. Das Angebot befindet sich noch in der Aufbauphase.